Skip to content


Amazonas

Dauer: unterschiedlich. Minimum 3 Tage- 2 Nächte
Minimale Gruppengröße: 2 Personen

Der Amazonas, der größte und dichteste tropische Regenwald der Welt, befindet sich im südlichsten Staat Venezuelas und streckt viel viel weiter aus als die Augen sehen können. Die Schönheiten dieser vergessenen Erde können von Basispunkt Puerto Ayacucho aus entdeckt werden. Es ist eine faszinierende Stadt von indianischem Ursprung mit einem außergewöhnlichen Museum von Indianischer Handwerkskunst welches sich in den Ursprüngen des Flusses Orinoco nahe Kolumbien befindet.
Mit der einzig möglichen Reiseform im Amazonas, dem Kanu oder kleinen Flugzeugen, können Sie die atemberaubenden Landschaften, die Regenwälder und die breite Kollektion an Flora und Fauna bewundern.
Außerdem können wir in den Regenwald eindringen um einige indianische Gemeinden zu besuchen. So haben Sie die Möglichkeit die lokalen Bräuche, die Religion, Sprache sowie Jagd- und Kochtechniken kennen zu lernen und die Struktur ihrer Architektur zu bewundern. Sie werden die Nacht in einer außergewöhnlichen Form von Unterkunft mit Mahlzeit verbringen.
ZU jeden Zeitpunkt begleitet  von einem 2-sprachigen Guide, welcher Ihnen die Vielfalt an Spezies zeigt, unter ihnen Krokodile, Schlangen, Spinnen, Delfine und unendliche viele Vögel, lernen Sie viel über den berühmten Urwald des Amazonas und lernen außerdem einige lokale Mythen und Geschichten kennen.
Die Geographie des Amazonas enthält eine Vielzahl an Tepuis (Tafelbergen), Wasserfällen, Flüssen und gigantische prähistorischen Felsen.

Es gibt 4 Standardrouten um den Amazonas zu entdecken, aber abhängig von ihren Wünschen, können längere oder kürzere Expeditionen organisiert werden, je nachdem ob Sie wandern wollen, im Flugzeug reisen oder im Kanu.
Die prinzipiellen Routen sind:
3 Tage und 2 Nächte im Fluss Cuao.
Diese Exkursion besteht aus einer Bootsfahrt die Sie zum Samariapo im Fluss Orinoco brinegn wird um die indianische Gemeinde der Piarao kennen zu lernen und später über die Flüsse Sipapo und Cuao zu navigieren.  Sie enthält außerdem einige Wanderungen durch den Urwald, um einige der versteckten Wasserfälle und die berühmte Rutsche zu entdecken sowie auch die Tierwelt und das innere des Urwaldes zu beobachten.

3 Tage und 2 Nächte im Tepui Autana.
Entlang der Flüsse Orinoco, Sutana und Sipapo navigierend, passierend am indianischen Dorf Piaroa der Inseln Raton, Pendare, Caldero, Monte Negro und Mapoy, diese Tour enthält auch einige Wanderungen um zu den Aussichtspunkten des Tepuis, dem heiligen Berg der Piaroa zu gelangen

5 Tage und 4 Nächte: Wasserfall Yutaje.
Dies ist eine Tour die auf einer Reise auf den Flüssen Manapiare, Guaviarito und Camaguan basiert und in einer Reise im Flugzeug um die lokalen indianischen Gemeinden, wie San Juan de Manapiare und zum Schluss der wichtige Wasserfall von Yutaje und Corocoro.

10 Tage und 9 Nächte: Flussarm Casiquiare.
Dies ist die absolute Erfahrung des Amazonas bei der das gesamte Gebiet des Amazonas überflogen wird und die vom Tepui versteckten Gemeinden zu entdecken. Sie werden Dörfer wie San carlos del Rio Negro und San Rafale auf der anderen Seite des Flusses in Kolumbien besuchen, Sie bereisen ebenso den Fluss  Guiania und erreichen die besterhaltenen Orte des Amazonas voll von Tier- und Pflanzenwelt. Die Tour enthält Reisen zu unterschiedlichen  indianischen Gemeinden wie die Yanomamis.Coromoto und andere kleine Ausflüge zu den berühmtesten und ältesten Felsen wie dem Felsen Curimacare und dem Vulkan Chapazon.

Die Tour enthält:

  • Alle mahlzeiten vom Mittagessen des ersten Tages bis zum Mittagessen des letzen Tages
  • Alle Getränke(nicht alkoholisch)
  • Zweisprachiger Guide(Englisch/Spanisch).
  • Alle Aktivitäten
  • Unterkunft in indianischen Camps
  • Notwendige Erlaubnis um den Nationalpark zu betreten

Sie sollten mitnehmen:

  • InsektenschutzRepelente de insectos.
  • Leichte BekleidungRopa fresca.
  • BergstiefelZapatos de montaña.
  • KameraCámara.
  • SonnenschutzBloqueador solar.
  • Impfpass/ Zertifikat für Gelbfieberimpfung

Augenmerk:

  • Bitte informieren Sie uns sollten Sie Vegetarier sein
  • Obwohl es kein aktuelles Problem ist, ist es ratsam das die Amazonasbesucher Vorkehrungen bezüglich der Malaria treffen
  • Es bestehen Regeln und Einschränkungen für das Betreten des Nationalparks im Amazonas. Haben sie eine Kopie des Reisepasses sowie das Zertifikat ihrer Impfung dabei.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN ÜBER PREISE, REISEDATEN UND RESERVIERUNGEN KONTAKTIEREN SIE UNS BITTE UNTER:

website@posadayagrumo.com