Skip to content


Die Umgebung von Merida

Geografisch gesehen folgt Merida einem sehr einfachen Musten von Blöcken und Avenidas und Nebenstraßen(Calles). Die Adressen befinden sich hauptsächlich in Avenidas zwischen Nebenstraßen oder in Nebenstraßen zwischen Avenidas. Das absolute Zentrum der Stadt befindet sich rundherum um einen großen Platz: Dem Plaza Bolivar( in Avenida 3 zwischen Nebenstraße 22 und 23). Merida hat einen zentralen Platz in jedem Stadtteil wie dem Plaza Milla(Av.2 zwischen Nebenstra0ße 13 und 14), dem Plaza Las Heroinas(Av. 8 zwischen Nebenstraße 24 und 25), dem Plaza El Llano(Av.3 zwischen 28 and 29) und dem Platz Glorias Patrias(Av.3 zwischen 36 und 37).                                                                  

Der Staat Merida ist der 15. größte Staat  des Landes und hat eine Fläche von nahe zu 11300 km². Die Stadt Merida befindet sich in einer Höhe von 1625 m und wird vom Fluss Chama abgegrenzt, ein großer Fluss der aus der Andenkordillere entspringt und bis zum Lago Maracaibo(Staat Zulia) fließt.                       Die Stadt Merida liegt zwischen 2 großen Nationalparks: dem Nationalpark Sierra Nevada mit seinen berühmten Gipfeln Pico Bolivar(4980m) und den Zwillingsgipfeln Pico Humboldt(4942m) und Pico Bonpland(4883m), Pico Concha(4922m), Pico Espejo(4880m), Pico Leon(4740m), Pico Toro(4729) und dem Pico Mucunuque(4609m) und im Nationalpark Sierra de La Culata die Gipfel Pico Piedra Blancas(4737m), Pico Pan de Azucar(4640m) und dem Pico Aguila(4118m).