Skip to content


Meridenos(Bürger der Stadt)

Die Einwohner Meridas sind wie alle Venezuelaner: offen und höflich. Der Stadt hat 715.963 Einwohner und trägt damit zu 4% der nationalen Bevölkerung bei. Die Bevölkerung Meridas basiert zu einem großen Teil auf Studenten der unterschiedlichen Universitäten, die wichtigste Die Universität der Anden(ULA) und die nationale offene Universität(UNA). Lediglich 36000 Studenten zählt die ULA, welche als eine der besten Universitäten Südamerikas gehandelt wird.
das andere Gesicht Meridas ist der Tourismus als Geschäft, eine der weit fortgeschrittensten und entwickelten Tourismussektoren Venezuelas liegt in Merida und ein Großteil der Bevölkerung Meridas leben vom Tourismus oder verwandten Zweigen wie Hotels, Restaurants, Reiseagenturen, etc. Dies bewirkt dramatische Bevölkerungswanderungen, zu Weihnachten beispielsweise verlassen die Sudenten die Stadt und Touristen bevölkern sie.
Bedingt durch seine Kontakte zum Ausland, sowohl durch ausländische Austauschstudenten und der großen Zahl an Ausländern generell in der Stadt, hat Merida eine unterschiedliche Kultur und Nachtleben als der Rest Venezuelas, bedingt auch durch die hohe Alfabeten Rate von 90% im Staat. Sie werden häufiger englischsprachige Personen finden, was Ihnen helfen wird um einfach Informationen zu bekommen.                                                                                                                                                  

Mérida ist außerdem ein guter Ort um Spanisch zu lernen denn in diesem Teil des Landes wird langsamer und generell deutlicher gesprochen. Eine große Zahl an Touristen und Studenten erhalten private Spanischkurse, aber es gibt auch mehrere Schulen in welche Sie sich einschreiben können um einen Spanischkurs zu machen.                                                                                                                               

Vom industrielen Aspekt her gesehen basiert ein großer Teil der Produkte in Produkten der Berge, welche berühmt sind in ganz Venezuela. Diese enthalten die Ernten von Kartoffeln, Knoblauch, Erdbeeren, Mohrrüben, Brombeeren, Zuckerrohr, Kaffee und der Forellenfang. Außerdem ist es eine der Hauptregionen für Laktoseprodukte in Venezuela weswegen Joghurt, Milch Käse, etc. leicht zu bekommen.