Skip to content


Die Stadt Merida

Vor der Eroberung ware die andinen Berge bestzt von unterschiedlichen indianischen Gruppen die an die Höhe und das Klima der Berge gewöhnt waren. Viele Namen im dörflichen Raum Meridas stammen aus dieser Zeit( viele beginnen beispielsweise mit Mucu).. Im Jahre 1558 gründete der spanische Eroberer Kapitän Juan Rodriguez Suarez die Stadt  Los Caballeros de Merida. Der Name Merida kommt von einem romanischen Emerit und hat denselben Ursprung wie die spanische Stadt Merida.  Zweifellos bedingt durch die Gesetze dieser Zeit wurde angezeigt, das der Kapitän Suarez kein Recht hatte die Stadt zu gründen, weswegen die Stadt  im Jahre 1561 durch die Dörfer neu gegründet wurde.